Yoga

Karin Becker

Ihre Ansprechpartnerin für Hatha Yoga und Yoga Nidra
karin-becker@bluewin.ch

Raphael Zumsteg

Ihr Ansprechpartner für Therapeutisches Yoga
contact@raphaelzumsteg.ch

Eins werden mit dem bewusstsein

Geist &
Körper

 Karin Becker bietet Hatha Yoga und Yoga Nidra in Gruppen bis maximal 9 Personen an.

Raphael Zumsteg unterrichtet verschiedene Yogaformen. Hier beträgt die maximale Teilnehmerzahl der Gruppen 9 Personen.

Tipps fürs Yoga

Kleidung

Bequeme Kleidung und ev. ein paar warme Socken mitbringen.

Essen

2 Stunden vor der Yoga-Stunde nichts schweres essen.

Atmung

Solltest Du bei den Ansagen zu den Yoga-Übungen Schwierigkeiten mit der Atmung bekommen, löse die Stellung etwas und atme einfach im eigenen Rhythmus weiter.

Grenzen

Die Yogalehrerin/ der Yogalehrer kann nicht in den Körper eines jeden hinein spüren. Achte deshalb bitte selbst auf die Grenzen Deines Körpers. Unwohlsein und Schmerzen sind Warnzeichen.

ACHTUNG: Die Versicherung ist alleinige Sache der Kursteilnehmer/innen, das Yoga-und Pilates-Studio lehnt jegliche Haftung ab

Hatha Yoga

Die Yogastunden beginnen wir ganz entspannt im Liegen um den Atem wahrzunehmen, den Körper zu spüren, im „JETZT“ anzukommen, die Achtsamkeit aufzubauen und unser Leistungs- und Perfektionsdenken ganz bewusst loszulassen.
In den Yoga-Stunden praktizieren wir Pranayama (Atemübungen) und Asanas (körperliche Stellungen) und konzentrieren uns dabei ganz auf uns selbst und akzeptieren die Grenzen unseres Körpers. Spannung und Entspannung nehmen wir während der Stunde ganz bewusst wahr.

Für Pranayama und die Asanas braucht es keine Vorkenntnisse, sie sind für Alle zu erlernen und umzusetzen.
Während der Stunde lenken wir unser Bewusstsein möglichst nach Innen, um die Bewegungen und die Atmung konzentriert und ruhig auszuführen. So finden wir in die gewünschte geistige Ruhe während der ganzen Stunde.

Dies bewirkt einen Ausgleich des vegetativen Nervensystems und eine zunehmende körperliche und geistige Ruhe, welche wir auch im Alltag wahrnehmen können.

Gerne begleite ich Dich auf deinem Yoga-Weg.

Karin Becker

Yoga Nidra

Swami Satyananda Saraswati (1923-2009) ist der Begründer dieser Form des Yoga Nidra. Yoga Nidra wird als „wacher Schlaf“ oder als „Yoga-Schlaf“ bezeichnet. Gemeint ist der Zustand zwischen Schlaf und Wachsein. Während der tiefen körperlichen, seelischen und geistigen Ruhe, die durch Yoga Nidra erreicht wird, verlangsamt sich die Gehirnfrequenz auf die Alpha- oder teilweise Theta-Ebene. Dadurch wird nicht nur ein Zustand der Tiefenentspannung erreicht, sondern der Zugang zu tieferen Schichten des Bewusstseins ermöglicht. Yoga Nidra ist eine aussergewöhnliche wirksame Methode, die Energien der tiefen Bewusstseinsebene zu nutzen, z.B. um;

  • Traumata aufzulösen
  • alte Muster zu verändern
  • begrenzte Vorstellungen zu überwinden
  • kreativ zu werden
  • die Selbstheilungskräfte anzuregen
  • das gesamte Potential zu verwirklichen

Im Unterbewusstsein schlummern grosse Kräfte, die unser Leben bestimmen, oft ohne dass es uns bewusst ist.

Yoga Nidra hat einen vorgegebenen systematischen Ablauf. Die Übung soll von der äusseren Ebene der Wahrnehmung systematisch in die tiefere Ebene des Seins und von dort wieder systematisch zurück führen. Darin eingebettet sind verschiedene Elemente mit einem klaren Aufbau. Einzelne Elemente können dem jeweiligen Übungsgrad entsprechend variiert werden. Etwa ein Drittel der Übung gilt der Wahrnehmung des Körpers. Während dieser Zeit geht es darum, Körper und Geist zu einer Einheit zu führen.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Karin Becker

Zeiten & Preise Yoga

Preise

10er Abo: 240.-
Gültig 1/2 Jahr

20er Abo: 440.-
Gültig 1 Jahr
Einzeleintritt: 30.-

Personal Training: 130.-

Stundenplan

Dienstag:
19:00-20:15 Hatha Yoga

Donnerstag:
18:15-19:30 Yoga unter Männern mit Raphael Zumsteg

Donnerstag:
19:45-21:00 Hatha Yoga

Freitag
08:15-09:45 Hatha Yoga
10:00-11:30 Hatha Yoga

Alle Kurse finden an der Hauptstrasse 107 in Aesch statt.